Unser Spargel

frisch & grün

Preise

Kilo: CHF 16.00

Die Spargelernte 2017 ist beendet. Vielen Dank!

Mo - Fr 09.00 - 12.00            
Mo - Fr 17.00 - 18.30 
Sa 09.00 - 14.00 
So      09.00 - 12.00

Unser Spargelanbau bereitet uns grosse Freude. Im Frühling 2009 setzten wir unsere ersten Spargeln. Zwei Jahre mussten wir uns gedulden, bis wir im Frühling 2011 unsere ersten erntefrischen Wehntaler-Spargeln in unserem „Spargellädeli“ verkaufen konnten.

Da Rhabarbern etwa zur selben Zeit geerntet werden, pflanzten wir zudem eine Reihe Rhabarbern, welche wir ebenfalls im Lädeli verkaufen.

 

Während der Spargelsaison schneidet Dani je nach Wetter und Temperatur, 1 bis 2 mal pro Tag die Spargeln auf dem Feld. Nach dem Schneiden werden sie möglichst schnell mit kaltem Wasser gereinigt und kühl gestellt. Nun übernimmt Pia die Spargeln und sortiert, rüstet, bündelt und verkauft sie.

Bevor die Spargeln im Frühling die Köpfe aus der Erde strecken, stellen wir über den Spargelreihen unsere Minitunnels auf. Dadurch gelingt es uns, trotz Wetterkapriolen, eine gute und konstante Qualität zu erreichen.

 

Die Temperatur hat einen grossen Einfluss auf das Wachstum der Spargeln. An einem warmen Frühlingstag können die Spargeln pro Tag bis zu 15 cm wachsen. Ist es allerdings kalt, bleiben sie im Wachstum praktisch stehen. Aus diesem Grund ist es möglich, dass wir an manchen Tagen bereits am Mittag ausverkauft sind.